Monschauer Vennbrocken

Früher wurde im Naturschutzgebiet "Hohes Venn" Torf (Erde) gestochen. Dieser wurde getrocknet und dann zum Heizen gebraucht. Auch in der Blütezeit der Monschauer Tuchindustrie brauchte man diesen Torf zum Heizen von Industrieöfen.
Unser bereits vor über 30 Jahren kreierter "Monschauer Vennbrocken" sieht aus wie dieser gestochene Torf, ist aber ein handmade Praliné, gefüllt mit bestem Marzipan, erstklassigem Sahne-Cointreau-Trüffel oder Knusper-Nougat.